Anfahrt

Hier finden Sie uns!

Westenhellweg 110
59192 Bergkamen


Routenplaner für die Anreise per Fahrrad / PKW:

  http://openrouteservice.org/


Mit dem Fahrrad

Anfahrt vom Lüner Hauptbahnhof

die Gesamtstrecke beträgt ca. 10 Kilometer, Fahrzeit etwa 30 Minuten
zur Groborientierung: die Ökologiestation befindet sich östlich von Lünen in direkter Nachbarschaft zum Kohlekraftwerk Bergkamen – Heil, Kühlturm und Schornstein sind an vielen Punkten der Strecke zu sehen!
den Lüner Hauptbahnhof nach Norden Richtung Münsterstraße B 54 verlassen
die Münsterstraße B 54 nach rechts (Osten), Richtung Werne, fahren
nach ca. 750 Metern nach rechts in die Zwolle Allee abbiegen
nach ca. 300 Metern nach links in die Willi-Melchers-Straße abbiegen (Ausschilderung Gewerbegebiet Westfalia)
die Willi-Melchers-Straße (Radweg links der Straße), über den Kreisverkehr hinaus, bis zum Ende fahren, dort rechts in die Hüttenallee abbiegen und diese bis zum Ende durchfahren, dort weiter geradeaus dem Rad- Fußweg über die Lippe folgen, nach einem links / rechts Schwenk die Straße An der Fähre bis zum Ende fahren, dort nach links (Osten) auf die Hammer Straße L 736 abbiegen
nach ca. 600 Metern nach rechts in die Königslandwehr abbiegen, dann gleich wieder links abbiegen, der Straße Königslandwehr folgen (Achtung: nicht auf dem Heiler Kirchweg den Kanal überqueren!)
vorsicht an der Einmündung der Straße Am Rothenbach: dort kleiner rechts / links Schwenk der Königslandwehr (Ausschilderung Radweg A 8 folgen)
nach ca. drei Kilometern direkt hinter der Bushaltestelle Bodelschwingh Schule (an der Friedrich-von-Boldelschwingh-Schule) links in die Nördliche Lippestraße abbiegen, an deren Ende, nach ca. 200 Metern, rechts in den Westenhellweg L 736 (Verlängerung der Hammer Straße) Einbiegen
nach ca. einem Kilometer befindet sich die Ökologiestation auf der linken Seite (Ausschilderung), direkt gegenüber vom Kraftwerk Bergkamen

Mit dem Fahrrad

Anfahrt vom Kamener Hauptbahnhof

die Gesamtstrecke beträgt ca. 12 Kilometer, Fahrzeit etwa 35 Minuten
zur Groborientierung: die Ökologiestation befindet sich nördlich von Kamen in direkter Nachbarschaft zum Kohlekraftwerk Bergkamen – Heil, Kühlturm und Schornstein sind an vielen Punkten der Strecke zu sehen!
den Kamener Hauptbahnhof verlassen und gleich links wenden und der Straße Am Bahnhof folgen
nach 100 Metern direkt hinter dem Haus mit der Polizeistation und der Geschäftsstelle der Knappschaft nach rechts in den mit einem roten Fahrradpiktogramm gekennzeichneten Rad- Fußweg einbiegen, nach 50 Metern die Westicker Straße überqueren (vorsicht: starker Autoverkehr) und der Straße Am Schwimmbad folgen, nach ca. 250 Metern nach links der abknickenden Vorfahrt folgen; nach ca. 150 Metern nach rechts in den Eilater Weg, einen Rad- Fußweg, abbiegen. Ab hier ist der Weg durchgängig beschildert: zunächst der Wegweisung Werne/Bergkamen folgen. Nach etwa einem Kilometer an einer großen Kreuzung (Lüner Straße B 61 und Westring/Hochstraße B 233) die Lüner Straße B 61 überqueren und einige Meter nach links (Westen) fahren und dann gleich rechts in die Fortsetzung des Eilater Weges (Rad- Fußweg, teilweise parallel zur Straße geführt) abbiegen; der Eilater Weg führt im Bogen in östlicher Richtung um die Kamener Innenstadt herum, und schwenkt nach Überquerung der Münsterstraße (B 233) in Höhe des Friedhofes in nördliche Richtung ein; dem Rad- Fußweg etwa 3 Kilometer folgen: Wegweisung Werne/Bergkamen-Rünthe. Achtung an der Erlentiefenstraße: hier dem roten Fahrradpiktogramm folgen und rechts, in die abschüssige Straße, einbiegen (der Rad- Fußweg wird geradeaus weitergeführt), nach 200 Metern die Industriestraße überqueren und hinter dem Gartenbaubetrieb Röttger der Erlentiefenstraße noch ca. 50 Meter weiter folgen bis zur Königstraße; dort links abbiegen; die Königstraße (Sackgasse für Kraftfahrzeuge) führt auf einen Rad- Fußweg: dort rechts abbiegen Richtung Marina/Rünthe; nach etwa 1,2 Kilometern, nach der Rünther Straße links auf den Parkplatz fahren, diesen überqueren und an der Werner Straße rechts fahren, über den Datteln-Hamm-Kanal; nach der Kanalbrücke rechts in den Rad- Fußweg abbiegen, wieder rechts zurück Richtung Kanal; am Kanal nach rechts abbiegen, Wegweisung Seepark Lünen, auf dem Rad- Fußweg am Kanal unter der Brücke die gerade überquert wurde durchfahren und am Kanal entlang auf das Kraftwerk zu; kurz vor dem Kraftwerk endet der Kanalweg; dort rechts einbiegen am Zaun des Kraftwerkes entlang; nach ca. 500 Metern liegt auf der anderen Seite der Straße Westenhellweg L 736 die Ökologiestation.


 

Anfahrt mit dem PKW:

von Norden/Süden kommend:

Autobahn A1

      • Abfahrt Hamm/Bergkamen

      • An der Ampel links Richtung Lünen abbiegen

      • Immer geradeaus über die Kreuzung

      • Gegenüber des Kraftwerk rechts in die Einfahrt.

von Osten/Westen kommend:

Autobahn A2

      • Kamener Kreuz
      • A1 Richtung Bremen

      • Abfahrt Hamm/Bergkamen

      • An der Ampel links Richtung Lünen

      • Immer geradeaus über die Kreuzung

      • Gegenüber des Kraftwerks rechts in die Einfahrt.