Die Kinder des Kartoffelkönigs

– für die Vorschulkinder im Kindergarten –
(von August bis Oktober)

Woher kommt die Kartoffel und wie sieht die Kartoffelpflanze aus? Antworten auf diese Fragen bekommen die Kinder in einem Einführungsgespräch.
Dann ernten die Kinder – mit Grabegabeln und Schaufeln ausgerüstet – ihre eigenen Kartoffeln. Anschließend bereiten die Kinder ein Kartoffelgericht selbst zu. Im Anschluss dürfen sie eine selbst gebastelte Kartoffelpuppe und/oder ein selbst gemaltes Kartoffelbild mit nach Hause nehmen. Für diese Aktion sind mindesten 2-3 erwachsene Personen als Betreuer nötig, die das Kartoffelgericht in der Pfanne zubereiten, während die Kinder basteln, malen oder spielen.

Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 2 Euro/Kind

Mitzubringen sind:
Wetterfeste Kleidung evtl. Gummistiefel
für das abschließende Essen der Reibeplätzchen nur etwas zu trinken
2-3 erwachsene Personen für die Zubereitung der Reibeplätzchen