Draußen zuhause: Feuerzeit

Für Kinder von sieben bis elf Jahren

Spannende Stunden rund um das Thema Feuer erwartet die Kinder in den ersten Februartagen. An zwei Vormittagen probieren sie sich in der Kunst des Feuermachens. Ohne Streichhölzer und Feuerzeug wird ein Lagerfeuer entfacht, Punsch gekocht und Bratäpfel gegrillt. Im Schein des Feuers entstehen beim Schnitzen einfache Dinge wie kleine Schalen.

Mitzubringen sind: regenfeste und warme Kleidung, Trinkbecher/-flasche, Schnitzmesser falls vorhanden.
 

Termin: Samstag/Sonntag 01./02. Februar 2020; jeweils 10.00 – 13.00 Uhr
Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin) und Heike Barth (Naturerlebnis-Pädagogin)
Veranstalter: Umweltzentrum Westfalen und Naturförderungsgesellschaft Kreis Unna e. V.
Kosten: 38 Euro (in den Kosten sind die Honorar-, Material- und Getränkekosten enthalten)
Teilnehmer: max. 18 Kinder
Anmeldung: bis 16.01. bei Dorothee Weber-Köhling, 0 23 89 – 98 09 13 oder
umweltzentrum_westfalen@t-online.de